• Webdesign Size-Zero
Webdesign Size-Zero 2017-03-17T14:29:26+00:00

Project Description

Size-Zero webdesign

Alina Schulte im Hoff und Julian Zietlow haben sich berlin- und bundesweit einen Namen als hervorragende Personal Trainer gemacht. So haben sie bereits verschiedenste Promis wieder in Form gebracht. Um mehr Fitnessfans helfen zu können, haben sie Fitnesspläne entwickelt, die auch ohne die Anwesenheit der Trainer zum gewünschten Erfolg führen.

 

Projekt

Nach „Size Zero Gym” ist die „Size Zero“ Website der zweite Baustein von Julian Zietlow und Alina Schulte im Hoffs Personal Training Imperium im Netz. Die gesamte Webseiten-Familie, die sukzessiv gelauncht werden wird, ist grafisch einheitlich und in der Userführung aufeinander aufbauend gestaltet. Hierbei wird eines klar: Alle unterschiedlichen und hochwertigen „I love Personal Training” – Produkte gehören zusammen, auch wenn sie jeweils eine eigene Seite bekommen haben.

Alle Microsites – so auch die für „Size Zero” – sollen den tollen Produkten von Julian und Alina eine professionelle, moderne, leicht verständliche und attraktive Bühne bieten. Diese Bühne und der gesamte Inhalt der Seiten, muss auf allen relevanten Devices – wie Desktop Computer, Tablets oder Smartphones – gleich gut und intuitiv funktionieren und touch-optimiert navigiert werden können.

Auf dieser Bühne sollen nicht nur die hocheffizienten Produkte und Pläne präsentiert, sondern vor allem auch der Lifestyle, die Art und der Humor von Alina und Julian kommuniziert werden. Beide sind selbstbewusste, starke und unterhaltsame Persönlichkeiten, die auch nicht davor zurückschrecken, hier und da anzuecken. Sie polarisieren, motivieren und sind mit Spaß und Leidenschaft und immer hochprofessionell bei der Sache. Genau so sollen auch die Seiten wirken. Die Eine ist dabei bevorzugt an Männer gerichtet, die Andere – wie „Size Zero” und „Size Zero – Gym” an sport- und körperbegeisterte Mädels. „Size Zero“ ist im Vergleich zu „Size Zero Gym“ noch etwas leichter und weiblicher gestaltet. Das Pink ist noch ein wenig leuchtender und Bilder sind vor einem weißem Hintergrund in Farbe produziert, statt schwarz-weiß auf schwarzem Hintergrund. Dies haben wir vor allem so gestaltet, weil „Size Zero” das Einstiegsprodukt ist und somit lockerer wirken soll. „Size Zero Gym” hingegen richtet sich mehr noch an erfahrene Fitnessmädels. Die weiblichen Bilder von Alina und die attraktiven Motive der beiden Trainer („what you see is what you get“) sowie die Verwendung von Pink als Auszeichnungsfarbe, sorgen dafür, dass wir nicht zu weit in die männliche Kraftmeier-Ecke abrutschen und weiterhin ladylike bleiben.

Alle Websiten aus dem Julian Zietlow Imperium sind selbstverständlich responsiv.

Aufgabe

„Size Zero” ist das weibliche Pendant des von Julian Zietlow für Männer konzipierten Konzeptes „Das 10 Wochenprogramm“. Es steht für hartes Training, strikte Ernährung und Durchhaltevermögen. In 10 Wochen kann die Abonnentin sich ihre Traumfigur erarbeiten. Dies gilt es online zu erklären, zu präsentieren und zu verkaufen. Dabei soll die User Experience immer Spaß machen und selbsterklärend sein.

 

Zielgruppe

Die Zielgruppe für Size Zero ist vornehmlich jung und ausschließlich weiblich. Size Zero richtet sich aber vor allem an starke Frauen. Frauen für die ihr Körper sehr wichtig ist und die endlich in die Form ihres Lebens kommen wollen.