Projekt Beschreibung

On-Air-Design für Fahrgast-TV in Potsdam

Fahrgast-TV ist ein Informations- und Unterhaltungsmedium für die Fahrgäste der Verkehrsbetrieb Potsdam für die Bildschirme in ihren Fahrzeugen.

Unser Auftrag war das Rebranding des bestehenden On Air-Designs, also: Das Screendesign für Kurznachrichten; Intro-Clips für die neun Rubriken, nach denen die Nachrichten geordnet sind; ein Werbeclip für die Services der ViP. Die drei Produkte sollen visuell ineinandergreifen, haben aber gegensätzliche Anforderungen – die Rubriken sollen Informationen beiläufig erfassbar machen, der Werbefilm hingegen soll auffallen.

On-Air-Design hat darüber hinaus stets eine Vielzahl an formalen und technischen Besonderheiten, in diesem Fall die unterschiedlichen Bildschirm-Konfigurationen in den Fahrzeugen – und auch den unterschiedlichen Bedürfnissen der Stakeholder und der Zielgruppe muss natürlich Rechnung getragen werden.

Aber hier ging es um etwas mehr, denn: Design für den öffentlichen Nahverkehr ist immer auch Design für den öffentlichen Raum. Nicht nur die Werte eines Unternehmens – in diesem Fall ein fortschrittlicher Innovationswille und ein ausgeprägtes Umwelt- und Servicebewusstsein – werden transportiert.

Vielmehr wird eine Stadt repräsentiert – eine prächtige Landeshauptstadt zudem, auf die ihre Bürger stolz sind und die die Touristen aus aller Welt anzieht.

Wir sind für den Designpreis Brandenburg nominiert!

Mit dem Designpreis Brandenburg würdigt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie herausragende Arbeiten, Projekte und Konzepte aus dem Designbereich. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist ein wichtiges Zeichen für hier ansässige Designerinnen und Designer, Agenturen und Unternehmen.

 

Designpreis Brandenburg 2021

Rebranding Teaser – On-Air-Design VIP Potsdam

Ankündigung im Fahrgast TV „Mit grünem Herz ans Ziel kommen“

Blick auf die wichtigen Dinge

Die Idee: Ein Verkehrsunternehmen macht dann einen guten Job, wenn die Fahrgäste es gar nicht bemerken, sondern die Angebote ganz selbstverständlich nutzen – fahren nach Plan schränkt nicht ein, sondern ermöglicht den Blick auf die wichtigen Dinge. Diese leichte Selbstverständlichkeit wird im Screen Design sichtbar – der Servicegedanke steht im Vordergrund.

Ohne viele Ablenkungen ist die Information erfassbar: klar und aufgeräumt die Bildschirmaufteilung, technische Limitationen werden geschickt aufgegriffen. Gut informiert kommen die Fahrgäste zum Ziel. Eine Palette aus kräftigen Farben kodiert die Rubriken, und diese gehen in den Animationsfilm über. Für diesen wurde ein ganzer Katalog von Illustrationen der Verkehrsmittel und Potsdamer Wahrzeichen entwickelt.

Die Service Points der ViP und die Stadt Potsdam werden hier wiedererkennbar – in der Stadt gibt es viel zu entdecken, und mit den Öffentlichen kommt man auf die fortschrittlichste Art vorwärts.

Das Key Visual fasst die beiden Welten des Potsdamer Fahrgast-TV: Ein animiertes Liniennetz, bestehend aus den Farben der Rubriken, vermittelt zwischen den verschiedenen Informationsebenen und fassen die Schleife visuell zusammen.

Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit der Kundin entwickelt. Der eher knappe Zeitplan konnte durch regelmäßige, wöchentliche Absprachen zu einem erfolgreichen Produkt führen: Bei sämtlichen inhaltlichen Abstimmungen waren Entscheiderinnen und Entscheider beteiligt, sodass rasch Lösungsansätze besprochen werden werden konnten.

Vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit!