Die Krisensimulationsübung der G20 Gesundheitsminister 2017-07-14T11:19:28+00:00

Project Description

Design für eine Simulationsübung

Mit verschiedenen Gestaltungselementen haben wir die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH darin unterstützt, die Gesundheitskrisensimulationsübung der G20 Gesundheitsminister greifbar und anschaulich zu machen und bei den TeilnehmerInnen ein hohes Realitätsgefühl zu erzeugen.

GIZ G20 presse 1 1 - Die Krisensimulationsübung der G20 Gesundheitsminister

Mehr Bewusstsein für globales Gesundheits-
krisenmanagement

Im Rahmen der deutschen G20 Präsidentschaft wurde Gesundheit erstmals prominent auf die G20 Agenda gesetzt und thematisiert. Im Mai 2017 fand das erste Treffen der G20 Gesundheitsminister statt. Unser Auftraggeber, die GIZ – in Abstimmung mit dem Bundeskanzleramt, dem Robert Koch-Institut und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) – unterstützte das Bundesgesministerium für Gesundheit in diesem Prozess. Während des G20 Gesundheitsministertreffens haben die MinisterInnen sowie Vertreter der WHO und der Weltbank eine Gesundheitskrisensimulationsübung durchgeführt. Ziel war es unter anderem zu überprüfen, ob die Lehren aus der Ebola-Epidemie zu einem verbesserten Gesundheitskrisenmanagement beigetragen haben und das Thema globale Gesundheit dauerhaft in der G20 zu etablieren. Die TeilnehmerInnen der Gesundheitskrisensimulationsübung wurden überwiegend durch Kurzfilme in das fiktive Krisenszenario eingeführt. Um die Übung greifbar und anschaulich zu gestalten als auch Betroffenheit bei den TeilnehmerInnen zu erzeugen, sollten verschiedene Gestaltungselemente zum Einsatz kommen.

Der Ablauf

Wie schafft man es in einer simulierten Übung den Gesundheitsministern das Gefühl von Realität zu vermitteln? Die GIZ war erfinderisch. Mit einer Postkarte des fiktiven Landes “Anycountry” werden die TeilnehmerInnen am ersten Tag in die fiktive Welt der Simulation eingeführt. Am zweiten Tag eskaliert die simulierte Krise. Die Headlines einer fiktiven Zeitung melden den weltweiten Ausbruch eines tödlichen Virus und die Simulation ist in vollem Gange.

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Maßgeschneiderte Lösungen für herausfordernde Fragestellungen entwickeln: das bietet die GIZ ihren Auftraggebern. Als kompetenter Dienstleister unterstützt die GIZ die Bundesregierung bei der Erreichung ihrer Ziele in der internationalen Zusammenarbeit. Sie bietet nachfrageorientierte, maßgeschneiderte und wirksame Dienstleistungen für nachhaltige Entwicklung an.

Mehr Informationen zur GIZ