Kampagne “Secrets” – die Magie des Verbergens2018-08-22T15:36:15+00:00

Project Description

Secrets – die Magie des Verbergens

Geheimnisvoll ging es zu bei der Berlinale Talents 2018. Im Fokus der 16. Ausgabe der Netzwerkplattform standen die verborgenen Anteile filmischer Darstellung und die ebenso unergründlichen Wege ihres Erfolgs.

Florian Weghorn, der Programmleiter von Berlinale Talents, kommentierte einmal das Schwerpunktthema wie folgt:

„Wir wollen nichts verstecken; diese offene Kollaboration erzeugt den spezifischen Community-Spirit für alle, die zu Berlinale Talents kommen. Doch Filme sind auch geheimnisvoll, da sie alles zeigen und zugleich kunstvoll verbergen. Uns fasziniert diese Magie des Verborgenen und das geheime Band zwischen den Kreativen, dem filmischen Werk und dem Publikum.“

Und so trafen sich 250 internationale Talente und über 100 Experten, um ihre Erfolgsgeheimnisse zu lüften. Dabei kommt man nicht drumherum, über die gesellschaftliche und politische Bedeutung von Begriffen wie Teilen, Bewahren und Enthüllen zu denken und zu sprechen.

Das Erbe von 2017 musste bewahrt werden.

Um an das Erbe von 2017 anzuknüpfen und gleichzeitig dieses anspruchsvolle Thema clever und eindrucksvoll zu bedienen, haben wir uns absichtlich einen Fehler geleistet: Mit dem Abschneiden des Satzsubjektes haben wir das Berlinale Talents Thema kurzerhand als Glitch aufgefasst und konnten so Großes ankündigen und Geheimnisvolles heraufbeschwören. Der simple Trick besteht darin, die synthetisierende Leistung des menschlichen Gehirns anzusprechen, das den fehlenden Teil einer Information automatisch zu vervollständigen versucht.

Mit dem Keyvisual konnten wir die Brücke zwischen letztem und diesem Jahr schlagen.

Zugleich galt es, das Keyvisual in Typo und Farbe beizubehalten. Der Zusammenhang zwischen Berlinale und Berlinale Talents wird durch die Farben hergestellt. Darin kann auch das Thema von 2017, “Courage”, anklingen. Der Übergang der Farben Rot, Violett und Magenta ineinander unterstützt mit seiner senkrechten Kraft den Effekt des herausfließenden Textes. Magenta, Rot und Violett signalisieren Energie und erzeugen Aufmerksamkeit. Und genau das war unsere Intention.

Berlinale Talents fand vom 17. bis 22. Februar 2018 in unmittelbarer Nähe zum Festivalzentrum der Berlinale am Potsdamer Platz in den drei Häusern des HAU Hebbel am Ufer statt.

Pressefotos

Weitere Fotos und alle Credits: flickr.com/photos/berlinaletalentcampus

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Paris

Datenschutzerklärung

Okay