• Japan-Biogas-Explainer-Video-Still
Animation: Wie überzeugt man japanische Beamte?2018-08-28T09:12:02+00:00

Project Description

Unser Imagefilm für Japan Biogas auf englisch und japanisch

Wie überzeugt man japanische Beamte?

Im Märchen der Gebrüder Grimm bedarf es eines Zauberwortes, damit ein Esel Golddukaten ausscheidet. Heute geht das ganz ohne Zauberei. Biogasanlagen verwandeln Gülle, Essens- und Pflanzenreste in methanhaltiges Biogas, aus dem dann Strom, Wärme oder Biokraftstoffe gewonnen werden können. Und das unabhängig von Witterungsbedigungen wie bei Windkraft oder Photovoltaik.

Während die Biomasse in Deutschland mit einem Anteil von etwa 54 Prozent der wichtigste erneuerbare Energieträger ist, steht Japan noch ganz am Anfang. Der Wille aber ist da. Bis 2030 soll der Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix bei 20 Prozent liegen. Um das zu schaffen, vertraut man auch auf die Erfahrung deutscher Unternehmen wie der Photovolt Development Partners GmbH mit Sitz in Berlin. Für die durfte der Goldene Westen in der Vergangenheit bereits ein Erklärvideo produzieren. Nun war auch Japan Biogas an der Reihe, eine Unternehmensgruppe, die in Japan Biogasanlagen entwickelt, baut und betreibt.

Ziel des Videos war es, die Funktionsweise einer solchen Anlage zu erklären und dabei die Vorteile für die Region hervorzuheben. Denn die Skepsis gegenüber dieser Art der Energiegewinnung ist nach wie vor groß. Wie also ließen sich japanische Beamte, die Genehmigungen für Biogasanlagen erteilen, am besten überzeugen? Wir entschieden uns für eine moderne und dennoch verspielte 3D-Ästhetik, die auf den japanischen Kulturraum abgestimmt ist. Die Technologie musste sowohl genau als auch verständlich und unterhaltsam rübergebracht werden – und das in zwei Sprachen, Japanisch und Englisch. Ein spannendes Projekt für uns.

Mehr Projekte aus dem wissenschaftlichen Umfeld gibt’s hier

☝️ Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung

Okay
?>