• Interface Design: Bild.de – Smart TV App
Interface Design: Bild.de – Smart TV App 2017-02-21T18:01:40+00:00

Project Description

Interface Design: Bild.de – Smart TV App

Unser Kunde

Meta Morph ist eine Berliner Agentur für interaktive TV Entwicklung. Meta Morph ist führend in Berlin auf diesem noch jungen Markt. Deshalb verwundert es nicht, dass Metamorph die ganz großen Medienunternehmen zu seinen Kunden zählen. Dieses Projekt ist in Zusammenarbeit von Goldener Westen und Meta Morph entstanden.

Aufgabe

In einem technisch sehr eingeschränkten Rahmen musste ein attraktives Interface entwickelt werden, das sowohl technisch umsetzbar ist, den Markenbild von Bild.de entspricht, gleichzeitig aber auch übersichtlich ist und eine intuitive Navigierbarkeit garantiert. Darüber hinaus musste alles so angelegt werden, dass es störungsfrei und sekundenschnell die Inhalte der Datenbankanbindung von Bild.de auslesen und dem User über die TV App zur Verfügung stellen kann.

Zielgruppe

Natürlich hat die Samsung Smart TV App eine ähnliche Zielgruppe wie die von Bild.de. Der einzige Unterschied ist, dass sie sich auf diejenigen beschränkt, die diesen noch recht jungen TV App Service auf Samsung Geräten nutzen.

Projekt

Bild.de News

„Bild.de News“ liefert den Nutzern die neuesten Nachrichten, die Bilder des Tages sowie viele Videos zu den Themen Politik, Sport und Unterhaltung aus der BILD-Redaktion. Hierzu musste ein Interface Design entwickelt werden, dem technisch strenge Fesseln angelegt wurden. Wir haben uns hierbei besonders stark auf das Input Device, die Fernbedienung, Rücksicht genommen und eine Anwendung entwickelt. die mit möglichst wenigen Klicks auskommt. So sind die meisten Menüpunkte über fortlaufende Bänder navigierbar, bei der Vorschau schon einen klaren Eindruck, der sich dahinter verbergenden Inhalte gewährt. Die Galerien sind so groß wie möglich angelegt, so dass die Inhalte so eindrucksvoll und emotional wie möglich zur Geltung kommen. Die Videobeiträge werden zuerst von einem Textfeld begleitet, welches weitere Inhalte bereitstellt. Mit einem Klick können alle Videos aber auch im Full Screen Modus angezeigt werden. Reine Textinhalte oder Ergebnisse werden in einer Art Overlay präsentiert. Warum? Weil man so am schnellsten und einfachsten wieder da landet, wo man den Beitrag ausgewählt hat und so immer die Orientierung behält.

Die kontrastreiche Hell-auf-Dunkel-Optik der Seite unterstützt den modernen Eindruck, passt sich der Bild-App Welt an und hebt sich von den Printmedien und der Website ab. Außerdem bietet die dunklere Hintergrundfarbe eine bessere Lesbarkeit auf Smart-TV-Geräten.

 

Bjoern Muenchau, der CEO von  meta.morph schreibt über unser Zusammenarbeit:

„Wir haben uns schon mehrfach auf ihre hohe Design-Kompetenz verlassen und waren jedes Mal vom hohen kreativen Anspruch, der Gabe sich in den User hinein zu versetzen, ihrer klaren gestalterischen Sprache und der professionellen Umsetzung in kürzester Zeit zu 100% überzeugt.“