• Interaktive Infografik : arte future – Kommissar Computer
Interaktives Scrollytelling: arte future – Kommissar Computer2018-03-23T08:22:43+00:00

Project Description

Kommissar Computer

arte future

ARTE FUTURE lässt sich auf das Abenteuer Zukunft ein und nimmt damit ein weiteres Thema in sein Angebot auf: In Serien, Dokumentationen, wissenschaftlichen Sendungen und Themenabenden erkundet der Sender ab dem Frühjahr unterschiedliche Zukunftsperspektiven. Ob via Tablet, Smartphone oder Smart TV – unser Fernsehprogramm ist überall abrufbar. Als Teil dieses Angebots bietet die neue Plattform ARTE FUTURE den Zuschauern einen Ort für Debatten und Diskussionen mit Experten an. Jeder ist eingeladen sich zu beteiligen, um gemeinsam die Plattform mit Leben zu erfüllen.

 

Projekt

Bei einer solchen Menge an Daten und Informationen ist es immer der erste Schritt eine Struktur für die Infografik zu entwickeln.

So haben wir insgesamt zehn Kapitel geschaffen, die jeweils die Neuerung kurz umreißen, aber eben auch mit einer bekannten Geschichte zum Leben erwecken. Um nicht zu sehr in den Boulevard abzudriften, werden diese Geschichten mit den technologischen Neuerungen unterfüttert. So kann man die bekannten Dramen im Nachhinein in einen forensik-historischen Zusammenhang setzen und auf völlig neue Art betrachten.

Grafisch sind diese beiden Ebenen klar als unterschiedlich erkennbar: Die Story sieht aus, als ob ein Zeitungsartikel ausgeschnitten wurde, die Fakten werden immer auf Schwarz präsentiert. Außerdem platzieren wir immer wieder liebevoll zum Teil animierte und zum Teil statische Elemente, die entweder Assoziationen mit den Erinnerungen zu diesem Fall hervorrufen oder den kriminalistischen Hintergrund beschreiben, in dem die beschriebenen Techniken zum Einsatz kommen.

Beim Durchscrollen des Zeitstrahls kommt sich der User so selbst wie ein Kommissar vor, der Nachforschungen anstellt und seine Ergebnisse sammelt und gliedert. Genau das haben die Arte Redakteure ja hervorragend für Ihre Zuschauer getan.

Aufgabe

In einer Timeline sollten die wichtigsten technischen Neuerungen von 1984 bis heute präsentiert werden. Diese Innovationen sollten darüber hinaus mit anschaulichen und bekannten echten Fällen zum Leben erwacht und in Zusammenhang gebracht werden.

 

Zielgruppe

Zielgruppe der Infografiken sind die webaffinen Zuschauer von ARTE bzw. von ARTE FUTURE in Deutschland und Frankreich. Somit ist unsere Zielgruppe recht spitz.
Da dies sowohl inhaltlich ein gesteigertes Interesse, als auch eine gewisse mediale Vorbildung voraussetzt, konnten wir hier etwas experimentierfreudiger arbeiten.

☝️ Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung

Okay
?>