ERKLÄRFILM: Stratowskis – Die Serie 2017-03-15T12:01:56+00:00

Project Description

Stratowskis – Die Serie

Unsere Aufgabe

Die STRATO AG bietet mehr an als Webhosting. Da dies aber vielen nicht bekannt ist, hat STRATO die STRATO-Erfolgstrainer ins Leben gerufen. Acht verschiedene Trainer bieten den Kunden acht verschiedene Hilfestellungen an. Vom Online-Shop über einen Blog, eine Firmen- oder Vereinswebsite, Cloud-Computing, SEO oder das Einrichten eines Game-Servers, bis hin zum papierlosen Büro – überall bieten die STRATO Erfolgstrainer ihre Hilfe an. Mit einer Mini – Erklärfilm – Serie sollen die acht Erfolgstrainer nun bekannter gemacht werden. Dabei sollen kurz und knackig die Services beschrieben werden, die unser Helferteam anbietet.

Die Stratowskis: Omas Webshop

Die Stratowskis: Zeit für eine neue Firmenwebsite

Die Stratowskis: Ein Blog!

Projektbilder

STRATO

STRATO ist eines der weltgrößten Hosting-Unternehmen und bietet Profi-Qualität zum günstigen Preis an. In zwei Hochleistungsrechenzentren betreibt STRATO mehr als 50.000 Server mit 4 Millionen Domains. STRATO ist ein Unternehmen der Deutschen Telekom AG.

Unsere Zielgruppe

Der Film richtet sich an eine breite Zielgruppe aus Frauen und Männern unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Bildung und Herkunft – an alle, die neue demokratiefördernde Initiativen betreiben. Weltweit.

Außerdem soll der Film diejenigen ansprechen, die sich für diese Maßnahmen und vor allem den Reinhard Mohn Preis interessieren, privat oder für die Medienwelt.

Was soll der Film erreichen?

Der Film „Demokratie vitalisieren – politische Teilhabe stärken“ illustriert den Reinhard Mohn Preis und wird sowohl auf der Website als auch in abgeänderter Form bei der Verleihung des Preises gezeigt. Dabei gliedert sich der Film von knapp vier Minuten in zwei Teile. Zuerst wird das Demokratieverständnis der Bertelsmann Stiftung und Reinhard Mohns erklärt, dann zeigt er, was die Hauptkriterien für die Preisvergabe und die Ziele der Initiative sind. Unsere grafische Sprache verbindet die beiden doch recht unterschiedlichen Teilbereiche des Films und lässt ihn so zu einer geschlossenen Einheit verschmelzen.

Wie macht man eine große Menge an detaillierten Inhalten attraktiv?

Da es sich um ein äußerst komplexes und für Einige trockenes Thema handelt, ist es besonders wichtig, in der Art des Erzählens sehr anschaulich und unterhaltsam zu sein. Nur so kann man der kurzen Aufmerksamkeitsspanne der meisten User im Internet gerecht werden. Deshalb haben wir uns für eine lustige, bunte und auch niedliche Welt entschieden, die dieses schwierige und sehr umfassende Themas greifbar macht. Auf diese Weise kann man mit  Beispielen auf der Bildebene das erklären, was im Text komplex, umfangreich und vielleicht sogar zu für manche zu detailliert erscheint. So wird der Problematik, der sich der Reinhard Mohn Preis annimmt, das Schwere und Unumstößliche genommen. Es wird  mit Witz und Charme erklärt, worum es eigentlich geht und subtil gezeigt, dass es doch Möglichkeiten gibt, Dinge zu ändern – auch wenn wir oft das Gefühl haben, dass dies nicht möglich ist.

Genau solche Projekte will der Reinhard Mohn Preis auszeichnen, fördern und belohnen.