Marie-Simon-Pflegepreis – Zwei Filme für die Berliner Pflegekonferenz2018-08-22T15:46:40+00:00

Project Description

Unser Auftrag und damit Beitrag für diese wertvolle Veranstaltung war ein doppelter:

Zum einen sollten wir einen Film für die Preisverleihung des Marie-Simon Preises kreieren, der kurz die fünf Nominierten und die Ideen hinter den einzelnen Initiativen vorstellen sollte. Die Herausforderung dabei war, dass das Bild- und Video-Material, welches uns zur Verfügung stand, sehr unterschiedliche Qualitäten besaß.
Es so aufzubereiten, dass alle Preisträger gleich hochwertig dargestellt werden und gleichzeitig dem Anlass entsprechend feierlich zu sein, war nicht ganz einfach, aber das Ergebnis lässt sich auf jeden Fall sehen! Schade, dass wir ihn aus rechtlichen Gründen hier nicht ganz zeigen dürfen. Aber einen kleinen Einblick in die einzelnen Teile gibt es trotzdem:

Der zweite Film war die Dokumentation über die Berliner Pflegekonferenz. Wie bei allen möglichst kurzweiligen Dokumentationen, war auch hier die Kunst ein großes Event mit viel wichtigem Inhalt so zu verdichten, dass alles Relevante drin ist und man Lust auf mehr bekommt, nämlich auf die nächste Pflegekonferenz. Dazu haben wir, in Anlehnung an das bestehende Corporate Design, ein On-Air-Design entwickelt, das diesem gerecht wird und sich nahtlos in eine zeitgemäße Ästhetik einfügt.

Teaser: Marie Simon Preis 2016 – Preisverleihung

Marie-Simon-Pflegepreis

Mit dem Marie-Simon-Pflegepreis für Innovationen in der Pflege werden auf der Berliner Pflegekonferenz in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund besonders innovative Pflegeprojekte ausgezeichnet.

Berliner Pflegekonferenz 2016

Berliner Pflegekonferenz

Unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis!“ fand in der Zeit vom 8. bis 9. November 2016 in Berlin die Berliner Pflegekonferenz statt.

Ziel der Konferenz war es, die Bedürfnisse aller Beteiligten, d. h. der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen sowie der verschiedenen Leistungserbringer umfassend darzustellen und Versorgungsengpässe zu identifizieren, um unter den gesetzlichen Gegebenheiten praxisnahe Lösungen aufzuzeigen.

☝️ Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung

Okay