Projektbeschreibung

LEGICNFC einfach und leicht erklärt

Unsere Aufgabe

LEGIC hat mit sei­nem LEGIC ID Connect end­lich die Brücke ge­schla­gen zwi­schen Netzbetreibern, Smartphones und zahl­rei­chen Anwender-Software-Entwicklern, um den NFC — Markt in Europa wirt­schaft­lich mög­lich zu ma­chen. Zusammen mit der Swisscom ge­schieht das erst­ma­lig in der Schweiz und spä­ter auch in wei­te­ren Ländern. Unsere Aufgabe war es, diese Technologie so­wohl den Netzbetreibern als auch den App-Entwicklern sowie den Endkunden schnell, ein­fach und leicht zu er­klä­ren. Die Besonderheit war dabei, dass der Film ohne Ton und auch mit Ton ver­ständ­lich sein musste. Der Kunde be­nutzt die­sen Film nicht nur für Messe-Auftritte (ohne Ton) son­dern auch zur Unternehmens- und B2B-Kommunikation.

LEGIC

LEGIC steht für ein in­ter­na­tio­na­les Netzwerk aus Unternehmen und Experten für den Bereich kon­takt­lose Personenidentifikation. LEGIC ent­wi­ckelt und ver­treibt Hardware, Software und Dienstleistungen für Anwendungen wie Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und bar­geld­lo­ses Bezahlen. Auf Basis die­ser Technologie-Plattform rea­li­siert LEGIC für über 250 Partner-Unternehmen ver­läss­li­che ID-Systeme.

Unsere Zielgruppe

Dieser Film rich­tet sich an zwei Zielgruppen. Zum einen sol­len die gro­ßen Network Provider welt­weit an­ge­spro­chen wer­den und mit LEGIC ko­ope­rie­ren. Zum an­de­ren sind es App-Entwickler im Bereich NFC, für die mit Hilfe von LEGIC end­lich auch eine Entwicklung klei­ne­rer Anwendungen lu­kra­tiv ge­macht wer­den soll. Abgesehen davon lernt auch jeder, der noch nichts von Near Field Communication ge­hört hat, was diese Technologie schon jetzt kann und noch mög­lich ma­chen wird.

Die Zukunft jetzt schon verwenden, Near Field Communication (NFC) einfach und leicht erklärt

In Zukunft sind dank LEGIC si­chere Anwendungen per Smartphone mög­lich, die mo­men­tan ent­we­der zu un­si­cher oder für Netzbetreiber nicht lu­kra­tiv genug sind: Zutrittskontrollen, Zeiterfassungssysteme, Bezahlsysteme und viele an­dere Anwendungen mehr, die noch ent­wi­ckelt wer­den. Durch LEGIC ID-Connect ist dies nun für alle Beteiligten ein­fach, si­cher und be­quem.

Um das auch äs­the­tisch zu kom­mu­ni­zie­ren, haben wir uns für den Einsatz von leicht wir­ken­den Linien, Grundformen und die sich dar­aus bil­den­en­den re­du­zier­ten Illustrationen ent­schie­den. Dadurch haben wir eine vi­su­elle Welt ge­schaf­fen, die die kom­ple­xen Inhalte leicht, ver­ständ­lich und at­trak­tiv ver­mit­telt.

Alles be­wegt sich har­mo­nisch und ver­mit­telt die Inhalte in einem guten Fluss. Abgerundet wird das Ganze auf der Bildebene durch feine nu­an­cierte Typoanimationen, die zu­sätz­lich Akzente set­zen. Dazu ab­ge­stimmt haben wir Musik pro­du­zie­ren las­sen, die dem Thema ent­spre­chend, ebenso leicht, lie­be­voll und de­tail­ver­liebt, ein­zelne Aspekte un­ter­streicht und eine na­hezu per­fekte Symbiose mit dem Bild ein­geht – so, wie es ei­gent­lich immer sein sollte, wenn Musik für be­weg­tes Bild pro­du­ziert wird.
Wir sind stolz auf die­sen Film und be­dan­ken uns aus­drück­lich bei LEGIC für das ent­ge­gen­ge­brachte Vertrauen.

Kleines Update – Motion Boutique

Wir wer­den mit un­se­rem Film von Motion Boutique in ihrem Showcase ge­fea­tured.

Zweites Update – Design Made In Germany

Der Blog über die bes­ten Arbeiten deut­scher Agenturen zeigt auch un­sere Legic IDConnect – Animation